Eigene Absenderadresse bei Gmail ohne SMTP Server

Seit einiger Zeit gibt es bei Google Mail nicht mehr die Möglichkeit eine eigene Absenderadresse anzugeben. Dies ist jetzt nur noch mit einem SMTP Server möglich. Doch wer nur eine Adresse hat, die die Mails weiterleitet - also ohne Server - kann zwar E-Mails empfangen aber nicht mehr senden.

Doch es gibt einen recht einfachen Trick wie man es doch schafft, seine eigene Absender Adresse zu setzen.

WICHTIG: Um dies zu nutzen musst Du die "Bestätigung in zwei Schritten" aktivieren.

1. Gehe auf die Gmail Einstellungen und dann auf "Konten und Import"

2. Klicke im Reiter "Senden als:" auf "Weitere E-Mail Adresse hinzufügen"

3. Gib jetzt deinen gewünschten Anzeigenamen und die E-Mailadresse ein, die Du zum Versand nutzen willst und entferne das Häckchen bei "Als Alias behandeln"

4. Gib bei "SMTP-Server" smtp.google.com ein.

5. In das Feld "Nutzername" gibst du deine komplette E-Mailadresse ein (mit @gmail.com)

6. Bei "Passwort" gibt du ein App-Passwort ein, welches du hier generieren kannst.

7. Achte darauf, dass bei "Sichere Verbindung über TLS" ein Häckchen gesetzt ist und klicke auf "Konto hinzufügen"

8. Du solltest jetzt eine E-Mail von Google an deine hinzugefügte E-Mail Adresse bekommen haben. Bestätige nun deine E-Mailadresse, indem du auf den Link in der Mail drückst oder den Code online eingibst.

Viel Erfolg.


Bei Fragen oder Problemen kontaktiere uns einfach!

Live-Chat | Kontakt