LEDANCER






Getestet habe ich den LEDANCER in der „Hardstyle“ Ausführung von der TEC-FACTORY.


Design
Der LEDANCER ist von einem futuristischen Edelstahlgehäuse umgeben.  Auf der Vorderseite des Gerätes befindet sich, in Form eines Ausschnitts aus dem Edelstahl, das Biohazard Logo. Je nach Variante der LEDANCER sind die Logos unterschiedlich. Die dadurch zu sehende Platine ist weiß lackiert und wirkt daher nicht allzu störend. Seitlich des Gerätes (vom Gehäuse umgeben) befinden sich 20 LEDs in den Farben rot, grün, gelb, blau und weiß. Außerdem ist seitlich ein 3 Meter langes, weißes USB Kabel angebracht, das zur Stromversorgung und Steuerung dient. Auf der Rückseite des LEDANCERs ist eine Öse zum Aufhängen an einer Wand.


Bedienung

Der LEDANCER wird mittels einer übersichtlich gestalteten Computer-Software (LEDIRECTOR) über das 3 Meter lange USB Kabel betrieben. Der LEDIRECTOR ist jedoch nicht für jeden komplett selbsterklärend. Wer sich aber ein wenig damit beschäftigt und ausprobiert, wird sich schnell zurechtfinden.  Dieses Programm ist für Computer mit USB 2.0 Anschlüssen (oder höher), sowie ab Windows XP geeignet.  Eine Mac Version ist zu Zeit leider nicht verfügbar. Es ist jedoch möglich über eine Virtualisierungssoftware das Windows System auf dem Mac zu simulieren.

Ein ausführlicher Test zu der Software wird in Kürze auf meiner Internetseite verfügbar sein.

Außerdem kann man den LEDANCER auch ohne Computer betreiben. Hierzu wird einfach das USB Kabel mit einem Adapter für die Steckdose oder einem Akkupack verbunden. In diesem Fall ist eine Musiksteuerung nicht möglich. Man kann jedoch per Tastendruck auf das Logo verschiedene vorprogrammierte Modi einstellen, was den mobilen Einsatz ohne Computer oder Notebook ermöglicht.


Technik
Der LEDANCER „Hardstyle“ erzeugt mit insgesamt 24 LEDs seine Lichteffekte.

-20 LEDs sind reihum verbaut und werden durch das Gehäuse geschützt. Jeweils 4 rote, grüne, gelbe, blaue und weiße (=20).
-Zudem hat das Gerät eine mittig verbaute Flash-LED zur Erzeugung von Stroboskop Effekten. Die Flash LED kann schnelle aufeinanderfolgende Blitze abgeben, sowie bei guter Musikerkennung durch die Software, auch im Takt blitzen.  Sie ist für ihre Größe sehr hell, weshalb man nicht direkt in die LED sehen sollte, da dies, unter Umständen, Kopfschmerzen und dauerhafte Augenschäden herbeirufen kann. Besondere Vorsicht ist bei Epileptikern geboten.
-Desweiteren sind 3 versteckte RGB-LEDs verbaut. Diese dienen der Logobeleuchtung und können durch eine Mischung aus rot, gelb und blau alle möglichen Farben mischen, was einen schönen Effekt - vor allem bei langsamer Musik - ergibt.


Sichtbarkeit

Überraschend gut ist die Reichweite der LEDs. Nach Angaben des Herstellers beträgt die Leuchtweite 3 Meter. Ich kam auf das Ergebnis, dass in total abgedunkelten Räumen v.a. die Farben blau und grün eine Leuchtweite von weit mehr als 3 Meter erreichen. Die Farben gelb, weiß und rot sind nicht ganz so hell, aber überscheiten immer noch die in der Produktbeschreibung angegebene Leuchtweite. In Räumen, in denen außer dem LEDANCER noch weitere Effektgeräte oder Lichtquellen eingesetzt werden verringert sich die Leuchtkraft. Bei Tageslicht sind die Effekte natürlich nicht so intensiv zu erkennen.


Nutzerspektrum

Der LEDANCER ist meiner Meinung nach für alle Musikbegeisterten geeignet, die oft im privaten Bereich Techno oder Electro etc. hören. Außerdem ist dieses Partygerät sehr gut für DJ´s oder Bands gedacht, die in kleinen Räumen auftreten und die Bühne etwas beleben möchten.



Weitere Daten

Größe: nur 8 x 67mm (Höhe x Durchmesser)
Gewicht: 82g
Gesamtleuchtkraft: bis zu 400.000 mcd
Stromaufnahme: maximal 400mA
Lebensdauer LEDs: ca. 100.000 Betriebsstunden
(Angaben: Hersteller)


Hersteller & Kaufmöglichkeiten
Hersteller der LEDANCER ist die TEC-FACTORY mit Sitz in Bayern.
Kaufen kann man das Gerät derzeit nur über Amazon.




Fazit

Der LEDANCER ist sehr klein und leicht - deshalb ist er überall leicht mit hin zu nehmen (+). Durch die kostenlose Software kann das Gerät Beatabhängig und einfach Lichteffekte generieren (++), was den Gesamteffekt stark verbessert. Leider kann man durch die softwaregebundene Nutzung den Partyeffekt unterwegs nur eingeschränkt nutzen (-). Ein weiterer Pluspunkt ist die exzellente Verarbeitung. Durch das Edelstahl Gehäuse gewinnt das Produkt an Wertigkeit – anders wie billige Plastikgeräte (+). Was mich sehr überrascht hat, ist die Helligkeit des LEDANCERs bei Dunkelheit(+).  Leider hat das Gerät derzeit noch einen recht stolzen Preis(-). Jedoch ist dieser durch die Qualität und den Service gerechtfertigt. Alles in allem ist es ein super Produkt, was sicher Zukunft hat und mit Qualität, die man so heutzutage kaum mehr kennt, geliefert wird(++).

Video:



Bilder des Produkts: