PowerFlare LED Warnleuchte


 Der Artikel wird in wenigen Tagen online verfügbar sein. 





Auch interessant: Der SafetyStick von Powerflare 

Getestet habe ich den PowerFlare Safety Stick in der Farbe orange der LIFE IS SIMPLE GmbH & Co. KG


Design

Der PowerFlare Safety Stick besteht aus einem Plastik Gehäuse (Ausmaße 7cm x 29cm x 3,5cm (BxLxH)), dessen Farbe auch die Leuchtfarbe der LEDs bestimmt. Der längliche Stab ist zu ¾ rund. Die Hinterseite ist abgeflacht und mit einem Magneten ausgestattet, um eine Befestigung an z.B. einem Auto zu ermöglichen. An der Unterseite befinden sich ein Gurtschneider zum durchtrennen der Sitzgurte eines Fahrzeugs, ein Scheibenhammer zum Zerschlagen von Glas, sowie ein Gürtelclip, den man zum Befestigen des SafetySticks am Gürtel verwenden kann. Insgesamt wiegt die Warnlampe etwa 240g und ist Spritzwasser geschützt. 


Bedienung

Die Bedienung ist kinderleicht. Das Gerät lässt sich mittels eines einzigen Knopfes steuern und liegt sehr gut in der Hand. Durch die Betätigung schaltet man durch die 6 Leuchtmodi. (Taschenlampe, rundum, schnell blitzen, abwechselnd, SOS und Dauerlicht) Da der on/off Button direkt unter der Taschenlampe verbaut ist, wird man jedes Mal von den hellen LEDs geblendet, was den Augen sicher nicht gut tut.

Der SafetyStick wird mittels eines speziellen Magnetladegerätes aufgeladen. Zudem werden noch zwei weitere Adapter mitgeliefert. Dies ermöglicht das Aufladen an der Steckdose, dem Auto oder am PC.

Der Hersteller verspricht einen stark haftenden Magneten, der bei mir leider nach nur ein paar Nutzungen herausgefallen ist. Außerdem hat sich die Verkleidung im Bereich des Gurtcutters leicht gelöst, was jedoch kein größeres Problem darstellt.

Der Cutter sowie der Glashammer funktionieren tadellos, was in Notsituationen essentiell ist. Lediglich ist der Gürtelclip etwas zu kurz geraten, was einen sicheren Halt am Gürtel kaum ermöglicht.

 
Technik
Verbaut sind insgesamt 19 LEDs. 14 sind davon in der Farbe des Gehäuses rundum angebracht. 5 weitere weiße LEDs auf der Oberseite als Taschenlampe. Der Stick wird mittels eines eingebauten Akkus betrieben.  


Sichtbarkeit

Der Safety Stick bietet nachts ein guten Warneffekt bis zu 300 Meter. Danach ist das Licht zwar noch leicht zu erkennen, aber nicht als Warnlicht. Tagsüber ist die Leuchte nicht wirklich zu gebrauchen, da man nach nur wenigen Metern das Blinken nicht mehr erkennt.


Hersteller & Kaufmöglichkeiten
Hersteller und Verkäufer ist die LIFE IS SIMPLE GmbH&Co.KG in Münster. Ein Kauf ist derzeit über Amazon, Ebay sowie dem hauseigenen Shop möglich. 


Fazit

Der Powerflare SafetyStick ist ein leichtes, kompaktes und griffiges Gerät, welches einen flexiblen Einsatz ermöglicht. Durch die eingebauten Rettungsfeatures wird der Leuchtstab zu einem Lebensretter. Leider wurde jedoch an einigen Stellen an Qualität gespart, oder nicht nachgedacht. Wer den Lebensretter nur selten nutzt kann sicher mit diesen kleinen Mängeln leben. Wer ihn aber ständig im Einsatz hat, wird möglicherweise nicht 100% zufrieden sein. Wem es nur um die Lichteffekte geht, dem empfehle ich dienormale PowerFlare Warnleuchte.

Kurz gesagt… der Powerflare SafetyStick ist als Lebensretter im Auto oder bei gelegentlicher Nutzung auf alle Fälle zu brauchen, jedoch überzeugt er mich bei längerer Nutzung, bzw. ständigem Einsatz nicht voll.